RED’ MA DRÜBER!

DER podcast MIT IRMGARD GRISS

 

In ihrem Podcast spricht Irmgard Griss über Themen, die für unser Zusammenleben wichtig sind. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Frage: Wie wollen wir leben?

 

Sie finden den Podcast auf Soundcloud, iTunes, Spotify sowie natürlich auch als RSS-Feed.

 

In der ersten Episode spricht Irmgard Griss gemeinsam mit “Kurier”-Herausgeber Helmut Brandstätter über das Zukunftsthema Digitalisierung und Künstliche Intelligenz:

Ist die ganze Welt eine Bühne? In der zweiten Episode spricht Irmgard Griss mit Schauspielerin und Intendantin Kristina Sprenger über Theater, Politik und das Leben:

Wozu brauchen wir eine wache Zivilgesellschaft? Irmgard Griss spricht mit dem ehemaligen Politiker und Bankmanager Ferry Maier über seine Rolle als Co-Koordinator in der Flüchtlingskrise und über die Funktion und Rolle der Zivilgesellschaft:

Wie kann Integration gelingen? Irmgard Griss spricht mit einer der Gründerinnen von Habibi & Hawara und Directrice Katha Schinkinger über Unternehmertum, die Begegnung von Kulturen und Integration.

Warum ist Achtsamkeit mehr als ein Trend? Dieses Mal spricht Irmgard Griss mit Coach und Unternehmensberater Johannes Narbeshuber über Achtsamkeit.

Warum ist Achtsamkeit mehr als ein Trend? Dieses Mal spricht Irmgard Griss mit Coach und Unternehmensberater Johannes Narbeshuber über Achtsamkeit.

Kann es objektiven Journalismus geben? Dieses Mal spricht Irmgard Griss mit dem ehemaligen Ö1-Redakteur und Journalisten Udo Bachmair über die Bedeutung von objektivem Journalismus und woran man ihn erkennen kann.

Wie werden unsere Träume Wirklichkeit? Diesmal spricht Irmgard Griss mit Haya Molche und ihrem ältesten Sohn Nuriel, die gemeinsam mehrere Restaurants betreiben, über Herkunft, Identität, Integration und Selbstverwirklichung.

Was treibt uns an? In dieser Folge spricht Irmgard Griss mit Georg Fraberger, Autor und Psychologe, darüber, wie wir mit Gefühlen und mit unserer psychischen Gesundheit umgehen.

Wo findet Zukunft statt? Dieses Mal spricht Irmgard Griss mit der Germanistin und Soziologin Christiane Varga, die sich in ihrer Forschung vor allem auf Zukunftsfragen konzentriert, darüber, wie man Zukunft erforscht und wie wir eigentlich zukünftig leben wollen.

Wie können wir die Angst vor dem Tod überwinden? Im aktuellen Podcast spricht Irmgard Griss mit der Journalistin und Buchautorin Saskia Jungnikl. Im Fokus dieser Folge steht die Frage wie sie mit einem Suizidfall in der Familie umgegangen ist, wie sie diese schwierige Phase selbst bewältigt hat und ab wann sie wieder Licht am Ende des Tunnels sah.