RED’ MA DRÜBER!

DER podcast MIT IRMGARD GRISS

 

In ihrem Podcast spricht Irmgard Griss über Themen, die für unser Zusammenleben wichtig sind. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Frage: Wie wollen wir leben?

 

Sie finden den Podcast auf Soundcloud, iTunes, Spotify sowie natürlich auch als RSS-Feed.

 

In der ersten Episode spricht Irmgard Griss gemeinsam mit “Kurier”-Herausgeber Helmut Brandstätter über das Zukunftsthema Digitalisierung und Künstliche Intelligenz:

Ist die ganze Welt eine Bühne? In der zweiten Episode spricht Irmgard Griss mit Schauspielerin und Intendantin Kristina Sprenger über Theater, Politik und das Leben:

Wozu brauchen wir eine wache Zivilgesellschaft? Irmgard Griss spricht mit dem ehemaligen Politiker und Bankmanager Ferry Maier über seine Rolle als Co-Koordinator in der Flüchtlingskrise und über die Funktion und Rolle der Zivilgesellschaft:

Wie kann Integration gelingen? Irmgard Griss spricht mit einer der Gründerinnen von Habibi & Hawara und Directrice Katha Schinkinger über Unternehmertum, die Begegnung von Kulturen und Integration.

Warum ist Achtsamkeit mehr als ein Trend? Dieses Mal spricht Irmgard Griss mit Coach und Unternehmensberater Johannes Narbeshuber über Achtsamkeit.

Wie formt Sprache unser Denken? In dieser Folge spricht Irmgard Griss mit Slam-Poetin, Rapperin und Autorin Yasmin Hafedh a.k.a. Yasmo über Sprache, was sie bewirkt, und welche Facetten sie aufweist.